Antrag auf Prozesskostenhilfe

Antrag auf Prozesskostenhilfe - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Drucken und PDF
1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Stimme)
Mustertexte

Ein Prozesskostenhilfeantrag kann vor dem Amtsgericht ohne einen Rechtsanwalt gestellt werden. Ziel des Prozesskostenhilfeantrags ist es aber, dass ein Rechtsanwalt durch das Gericht beigeordnet wird.

HINWEIS: Dieser unverbindliche Mustertext ist keine Empfehlung, sondern lediglich eine Formulierungshilfe. Mustertexte können die anwaltliche Beratung nicht ersetzen.

Bitte bedenken Sie bei dem Antrag zur Gewährung von Prozesskostenhilfe zum einen, dass dieser in der Regel von Rechtsanwälten für Ihre Mandanten gestellt wird. Natürlich kann auch ein Prozesskostenhilfeantrag vor dem Amtsgericht ohne einen Rechtsanwalt gestellt werden. Ziel des Prozesskostenhilfeantrags ist es aber, dass ein Rechtsanwalt durch das Gericht beigeordnet wird. In einem solchen Fall muss man dann selbst ein Rechtsanwalt zur Beiordnung vorschlagen.
Zum anderen beachten Sie bitte, dass durch die Gewährung von Prozesskostenhilfe nur die eigenen gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten ersetzt werden. Unterliegt man in einem Prozess, hat man auch bei Gewährung von Prozesskostenhilfe die Kosten des Gegners zu tragen.

 Aus den oben genannten Gründen haben wir uns entschieden, als Musterbeispiel hier einen Prozesskostenhilfeantrag eines Anwalts zur Verfügung zustellen. Bitte denken Sie daran, Ihre Angaben zur Erklärung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse dem Gericht gegenüber wahrheitsgemäß anzugeben.

 


 

An das
Amts- / Landgericht

Datum:

Aktenzeichen:

Antrag auf Prozesskostenhilfe

In der Sache ...

Bezeichnung der Parteien ...
beantrage ich,

dem Antragsteller Prozesskostenhilfe zu bewilligen und den Unterzeichner als Prozessbevollmächtigten beizuordnen.

1. Der Antragsteller ist nach seinen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen außerstande, die Kosten des beabsichtigten Rechtsstreits aufzubringen. Insoweit wird auf die beigefügte Erklärung des Antragstellers über seine persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse (Anlage) verwiesen.
Die erforderlichen Belege sind der Erklärung beigefügt.

2. Die hinreichende Erfolgsaussicht der beabsichtigten Klage ergibt sich aus dem in der Anlage beigefügten Klageentwurf, auf den vollinhaltlich verwiesen wird. Soweit das Gericht hierzu weitere Darlegungen oder Beweisantritte für erforderlich hält, wird um einen richterlichen Hinweis gebeten.

Beglaubigte und einfache Abschrift anbei.

Unterschrift des Antragstellers / Rechtsanwalts

 

 


Kostenlos für Sie: Der advofinder Newsletter




Jetzt abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.



Ich bin:

Ungültige Eingabe


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein



advofinder.de bei: