Erben & Vererben

Ratgeber620


Streitigkeiten unter Erben lassen sich vermeiden, wenn man rechtzeitig seinen Nachlass ordnet. Hier erfahren Sie, was Sie beim Anlegen eines Testaments und bei Schenkungen an Familienangehörige beachten müssen.

 

Damit der letzte Wille nicht missachtet wird

Selbst das wohlüberlegteste Testament zählt letztlich nichts, wenn es nach dem Tod nicht dem Nachlassgericht zur Eröffnung übergeben wird. Daher sollte sich jeder rechtzeitig Gedanken um die Hinterlegung des letzten Willens machen. Hier erfahren Sie, wie sie sicherstellen können, dass ihr letzter Wille aufgefunden und befolgt wird.

lesen ›

Auswirkungen der neuen EU-Erbrechtsverordnung

Mitte August 2015 tritt die neue EU-Erbrechtsverordnung in Kraft. Die Verordnung bestimmt das Recht des Staates, das im Erbfall anzuwenden ist und sieht neue Rechtswahlmöglichkeiten für den Erbfall vor. Außerdem wird ein europäisches Nachlasszeugnis eingeführt. Die weitreichenden Änderungen durch die EU-Erbrechtsverordnung sind den Bürgern weitgehend noch unbekannt. Die Zeit bis zum Inkrafttreten des neuen Rechts sollte zur Beschäftigung mit der eigenen Nachfolgeplanung und gegebenenfalls zu deren Anpassung an die künftige Rechtslage genutzt werden.

lesen ›

Wenn der Ehepartner verstirbt

Wenn der Ehepartner verstirbt - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Witwen sollten sich schnell um den Nachlass und wichtige Verträge des verstorbenen Partners kümmern.

lesen ›

Streit unter Erben kann vermieden werden

Streit unter Erben kann vermieden werden - 5.0 out of 5 based on 3 votes

Ein enger Verwandter ist verstorben und schon beginnt der Kampf ums Erbe. Dabei lassen sich viele Streitpunkte bereits im voraus regeln. Wir erklären die wichtigsten Sachverhalte des Erbrechts.

lesen ›


Kostenlos für Sie: Der advofinder Newsletter




Jetzt abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.



Ich bin:

Ungültige Eingabe


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein



advofinder.de bei: